Casinolexikon - Navigation

zurück

Blackjack

Blackjack ist ein Kartenspiel das mit einem oder mehreren Decks von 52 Karten gespielt wird.

Ziel ist es möglichst 21 oder nahezu 21 Punkte zu erreichen. Ein Ass und ein König sind ein Blackjack.

Man verliert, wenn die Punkte der Karten mehr als 21 sind.

Man bekommt vom Geber 2 Karten. Dann entscheidet man, ob man noch eine oder auch noch mehrere Karten haben will. Wenn man in der Regel 17 oder mehr Punkte hat bleibt man (stand).

Nun entscheidet der Geber ob er noch Karten braucht oder nicht. Die höhere Punktzahl gewinnt. Gleichstand nennt man "push". Mit 21 Punkten hat man verloren.

Auf der Seite Casinospiele Blackjack ist ein kostenloses Demospiel. Außerdem die ausführlichen Spielregeln, die Geschichte des Spiels Blackjack und wertvolle Tipps.