Roulette

Roulette ist ein schnelles und aufregendes Online Casinospiel. Obwohl es ein Glückspiel ist, ist es wichtig, die unterschiedlichen Wetten, die man platzieren kann, zu verstehen, damit man optimal spielen kann.

Rouletteversionen

Es gibt einige unterschiedliche Rouletteversionen. Während die realen Casinos oft aus Platzmangel nur eine Version anbieten, geben viele Online Casinos den Spielern mehr als eine Option für Roulettespiele.  Man kann Europäisches, Amerikanisches, Französisches, 3D und Mini Roulette und andere Variationen finden.

Die klassischen Roulettespiele, mit denen Spieler vertraut sind, sind Amerikanisches, Französisches und Europäisches Roulette.  Das Spiel ist im Wesentlichen gleich, jedoch hat das Amerikanische Roulette eine Doppelnull (00) und das Europäische Roulette nur eine Null (0) auf dem Rouletterad.  Daher sind die Chancen beim Europäischen Roulette grösser als die beim Amerikanischen Roulette.  Die Spieler, die aus den Optionen wählen können, haben beim Europäischen Roulette bessere Gewinnchancen.

Der Roulettetisch

Der Roulettetisch besteht auf einem Rouletterad und einem Tisch, wo die Einsatzmöglichkeiten angelegt sind.

Das Rouletterad ist von Null (0) bis 36 nummeriert, was insgesamt 37 Zahlen ergibt. Beim Amerikanischen Roulette ergibt sich wegen der Doppelnull (00) eine Anzahl von 38 Zahlen. Die Zahlen sind nicht numerisch um das Rouletterad angeordnet.  Die Zahlen sind abwechselnd auf einem schwarzen oder auf einem roten Feld platziert, die Zahl Null auf dem Rad hat meistens die Farbe grün.  Es gibt eine kleine Kugel, die die gegen die Drehrichtung des Rades eingeworfen wird.  Wenn der Ball auf einem Feld stehen bleibt, so ist dies die gewinnende Zahl und Farbe.

Roulettewetten

Die Spieler platzieren ihre Einsätze auf dem Roulettetisch. Es gibt eine Reihe von Einsatzmöglichkeiten, die jeweils eigene Change und Quoten haben. Die Gewinne sind in zwei Kategorien aufgeteilt: „inside bets“ und „outside bets“.

Die Outside Bets sind Einsätze, die auf eine grosse Gruppe von Zahlen oder auf eine Farbe gesetzt werden.  Die Spieler können einen Einsatz platzieren, ob der Ball auf einem roten oder einem schwarzen Feld landet. Man kann auch einen Einsatz auf geraden oder ungeraden Zahlen machen.  Die Spieler können auch Einsätze auf Zahlengruppen machen, wie ganze Zahlenspalten oder eine Zahlenserie von 12 Zahlen.  Wenn die Kugel auf irgendeiner Zahl der gewählten Gruppe landet, dann hat der Spieler gewonnen.

Bei Inside Bet Einsätzen gehen die Spieler ein höheres Risiko ein, da die Gewinnchancen geringer sind als bei Outside Bets.  Die Gewinne sind jedoch höher.  Inside Bets werden auf einzelne Zahlen gesetzt. Es ist auch möglich, ein Inside Bet auf die Null oder Doppelnull zu platzieren, auch wenn sie physisch etwas ausserhalb des Haupteinsatzfeldes angeordnet sind.  Eine kleine Kombination von Zahlen, z.B.  einen Einsatz auf vier aneinander angrenzenden Zahlen zu platzieren, wird als Inside Bet gewertet.